Torsten Haarmann

Das Haus Hessen
Eine europäische Familie des Hochadels

2. Auflage 2015
ISBN 978-3-9815864-5-9
14,5 x 20,5 cm
82 S., zahlr., vielfach farbige Abb.,
Stammfolge des Fürstenhauses Hessen

Börde-Verlag Theresia Platte
Am Feldrain 12, D-59457 Werl

Preis: 7,45 €
Erhältlich im Buchhandel
oder direkt beim Börde-Verlag

Schnellbestellungen:
Tel./Fax ++([0] 29 22) 8 15 35

Das Große Kurhessische Staatswappen 1818 bis 1866 (Hessel-Kassel)

Kurzbeschreibung

In der Folge 47 dieser Reihe erschien jetzt die reiche Geschichte eines der ältesten Adelshäuser Deutschlands mit Verbindungen zu europäischen Königshäusern. Autor Torsten Haarmann verstand es, die Geschichte des Hauses Hessen von den Ursprüngen in karolingischer Zeit über Thüringen und die Linien Rheinfels, Marburg, Darmstadt, Kassel, Homburg, Philippsthal, Barchfeld und Battenberg bis zur heutigen Familie der Prinzen und Landgrafen von Hessen-Kassel interessant zu schildern. Eine ausführliche Stammfolge rundet das Werk ab.


Links: Landgraf Philipp 1. ist politischer Anführer der Reformation im Reich. | Rechts: Prinz Philipp, der künftige Landgraf von Hessen, heiratet 1925 Prinzessin Mafalda und damit in die italienische Königsfamilie ein.